Drei Leichtverletzte

Auf A6: Crash mit mehreren Fahrzeugen! 

+
Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf A6 - Eine Person leicht verletzt

Sinsheim - Am Samstagvormittag kommt es auf der A6 zu einem Auffahrunfall an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt sind. Dabei wird eine Person leicht verletzt.

Gegen 10:20 Uhr ist eine 28-jährige Frau mit ihrem VW auf dem den linken Fahrstreifen der zweispurigen Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg unterwegs.

Als die Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt abbremsen müssen, fährt die 28-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf das Heck des vor ihr fahrenden VWs eines 22-Jährigen auf. 

Auffahrunfall auf A6: eine Person verletzt 

Die Kettenreaktion folgt auf dem Fuß: Insgesamt krachen vier Fahrzeuge zusammen! Dabei werden der 22-jährige VW-Fahrer, dessen 22-jährige Beifahrerin sowie ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer leicht verletzt. 

Drei der insgesamt fünf beteiligten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, wodurch es zu einem Rückstau von etwa 6 Kilometern kommt.

Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf 28.000 Euro geschätzt. Das Verkehrskommissariat Walldorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.