Nach Crash gegen Baum

Weiterfahrt per Anhalter: Mann (41) begeht Unfallflucht

+
Erst nachdem die Beamten mit ihm Kontakt aufnehmen erscheint der Unfallverursacher auf der Wache. (Symbolbild)

Sinsheim – Wahrscheinlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kommt ein Autofahrer von der Straße ab. Sein demoliertes Fahrzeug lässt er einfach zurück – und fährt per Anhalter weiter!

Der 41-Jährige ist kurz nach 7 Uhr am Montagmorgen auf der B39 zwischen Steinsfurt und Kirchardt unterwegs. 

Mit vermutlich zu hoher Geschwindigkeit kommt er mit seinem BMW von der Fahrbahn ab, rammt einen Baum und schleudert gegen einen weiteren.

Doch statt die Polizei zu verständigen, hält der nur leicht verletzte Fahrer eine bislang unbekannte Autofahrerin an und lässt sich zu einem Supermarkt in Kirchardt fahren!

Zur Beseitigung seines BMW, an dem ein Schaden von rund 40.000 Euro entstanden ist, beauftragt unterwegs er ein Abschleppunternehmen.

Erst nachdem die Beamten der Polizei Sinsheim den Fahrer ermitteln und kontaktieren, kommt der Flüchtige gegen 10 Uhr auf die Dienststelle.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

----------

Zeugen, insbesondere die unbekannte Autofahrerin, die den Mann nach Kirchardt gefahren hat, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare