Zeugen gesucht!

Betrunkener Raser fährt selbst zu Polizeirevier

+
Ein Raser ist am Samstagmorgen mit Alkohol im Blut in Sinsheim unterwegs (Symbolfoto).

Sinsheim – Nachdem er offenbar zu viel getrunken hat, erlaubt sich ein Skoda-Fahrer am Samstagmorgen noch eine kleine Spritztour. Wie diese frewillig bei der Polizei endet:

Am Samstag, gegen 9 Uhr, fällt einem Autofahrer in der Grabengasse ein Skoda Fabia auf: Mit quietschenden Reifen fährt er viel zu schnell in Richtung Hauptstraße. 

Er fackelt nicht lange, fährt dem Skoda hinterher und sieht, wie mehrere Fußgänger vor Schreck zur Seite springen. Im Burghäldeweg bremst der Raser dann abrupt ab. 

Als sein Beobachter an ihm vorbeifährt, steigt der Skoda-Fahrer aus und tritt gegen das Auto des Beobachters. Dieser fährt geradewegs zum Polizeirevier Sinsheim, um Anzeige zu erstatten. 

Dann das überraschende Wiedersehen: Wenige Minuten später trifft dort auch der Skoda-Fahrer ein. Ein Test ergibt, dass er betrunken ist. Nach der Blutentnahme muss er schließlich seinen Führerschein abgeben. 

-----------

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die Fußgänger die möglicherweise durch die Fahrweise in der Grabengasse gefährdet wurden. Hinweise an das Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261-6900.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Kommentare