Fast Food-Fans aufgepasst!

Jetzt auch in Sinsheim: Burger King startet Lieferservice!

+
Der Sinsheimer Burger King liefert ab September nach Hause (Symbolfoto)

Sinsheim – Bald bekommst Du Dein Fast Food noch schneller! Burger King macht mobil und bringt seinen Kunden die Pommes, Burger & Nuggets direkt vor die Haustüre. Ab wann es los geht:

Dieser Service wird alle freuen, die Zuhause sind, Hunger haben und einfach zu faul sind, einen Fuß vor die Tür zu setzen!

Seit Januar 2015 liefert Burger King seinen Fast Food-Freunden die Burger und Fritten nach Hause. Bereits in Mannheim verzeichnet das Unternehmen einen großen Erfolg mit dem Lieferservice – als erste Filiale bundesweit überhaupt!

ER & sein Team versorgen Mannheim mit Burgern!

Nun steigt auch der Sinsheimer Burger King ,In der Au' mit ein. 

Wie eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfragen von HEIDELBERG24 am Mittwoch bestätigt, trägt der Fast Food-Riese ab dem 14. September seine Produkte aus. 

Heißt: Du kannst dann alles bestellen, was es auf deren Karte gibt. Lediglich Specials, wie aktuell die „Grilled Dogs“, könnten aus der Liste fallen. Laut der Sprecherin soll es wiederum andere Angebote geben, die unter www.bklieferservice.de, der Burger King-App oder anderen Bestell-Apps wie „Lieferando“ angezeigt werden – dort kannst Du auch die Bestellung aufgeben.

Radius ist begrenzt

Du wirst nur beliefert, wenn die Zeit zu Dir maximal acht Minuten beträgt, erklärt die Sprecherin. Dadurch soll gewährleistet werden, dass Burger und Co. noch schön warm und frisch an kommen. Außerdem muss ein Mindestbestellwert von 10 Euro vorliegen. 

Es ist außerdem noch unklar, ob die Preise der Produkte im Vergleich zum Restaurant teurer oder günstiger sein werden. Das werde sich noch im Laufe der kommenden Wochen zeigen. 

Doch die Konkurrenz schläft nicht 

Zwei Jahre nach dem Start des Lieferservices in der Quadratestadt, startet auch der Mannheimer McDonalds mit den Fritten auf Rädern. Ob der ,Megges' dann auch bald in Sinsheim mitzieht, wird sich also zeigen.

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare