Zeugen gesucht

Diebe brechen 3 Spielautomaten auf und machen fette Beute!

+
Einbrecher zerstören Spielautomaten in Steinsfurter Straße (Symbolfoto)

Sinsheim - Am Mittwoch (14. Februar) wird die Polizei in die Steinsfurter Straße gerufen. Dort haben Unbekannte drei Spielautomaten aufgerissen und Zehntausende Euro gestohlen:

Im Zeitraum von Dienstag 23:40 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr brechen die unbekannten Täter in ein Café in der Steinsfurter Straße ein. 

Dafür haben sie zuvor die Tür des Nebeneingangs zerstört, um in den Hauptraum zu gelangen. Dort hebeln sie eine Zwischentür auf und brechen drei Spielautomaten auf. Mit einer Beute von rund 10.000 bis 20.000 Euro können die Diebe flüchten. Insgesamt richten sie einen Schaden von 30.000 bis 40.000 Euro an.

Die Ermittlungen wird durch das Polizeirevier Sinsheim geführt. Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich dort unter der Nummer 07261/ 6900 melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.