Knotrolle über Auto verloren

Die Fotos: Tödlicher Unfall auf L550

Tödlicher Unfall auf L550.
1 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
2 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
3 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
4 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
5 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
6 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
7 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.
Tödlicher Unfall auf L550.
8 von 22
Tödlicher Unfall auf L550.

Sinsheim – Ein BMW-Fahrer (20) verliert am Montagvormittag auf der L550 die Kontrolle und kracht voll in einen Seat. Dieser schleudert ins Feld, der Fahrer (79) stirbt noch an der Unfallstelle.

Ein tragischer Unfall ereignet sich am Montagvormittag gegen 12 Uhr auf dem kurvenreichen Streckenabschnitt der L550 zwischen Sinheim-Weiler und Sinsheim.

Ein 20-jähriger BMW-Fahrer ist in Richtung Sinsheim unterwegs, fährt zu schnell in eine Rechtskurve und gerät auf die Gegenfahrbahn. Er kracht mit voller Wucht in den entgegenkommenden Seat eines 79-Jährigen und rammt einen weiteren Wagen, der hinter dem Seat fährt. Darin befinden sich eine 33-jährige Frau und ihr 28-jähriger Beifahrer. Sie kommen auf der Grünfläche zum Stehen. 

Der Seat hingegen schleudert in das Feld neben der Straße, der Fahrer wird eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle. Der Unfallverursacher wird schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen. Sein 18-jähriger Beifahrer kommt mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Sinsheim. 

Die Astra-Fahrerin (33) muss vor Ort von einem Seelsorger betreut werden. 

Die Straße ist während der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt mindestens 25.000 Euro.

Die weiteren Unfallermittlungen hat die Verkehrspolizei aus Heidelberg übernommen. Weitere Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer eines Smart-Kleinwagens, der zum Unfallzeitpunkt vor dem Seat hergefahren sein soll, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4140 zu melden.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

WM 2018 im Ticker: Deutschland zeigt große Moral - Belgien bekommt frei

WM 2018 im Ticker: Deutschland zeigt große Moral - Belgien bekommt frei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.