Dringend Zeugen gesucht!

Unfassbar! Täter begrabschen Frau (23) und attackieren Ehepaar

+
Erst grabscht ein Unbekannter der Frau (23) an den Hintern. Dann gehen er und ein Begleiter zum Angriff über. (Symbolbild)

Sinsheim - Das Trio passt den richtigen Moment ab. Erst als der Gatte außer Sichtweite ist, belästigen sie die Frau. Als ihr Mann ihr zu Hilfe kommen will, beginnt die Gewalt.

Die Tat geschieht auf einem Mutter-Kind-Parkplatz des Aldis in der Straße Breite Seite. Gerade ist die 23-Jährige dabei das Leergut aus dem Wagen zu holen – während ihr Gatte einen Einkaufswagen besorgt – da grabscht ihr ein Unbekannter an den Hintern.

Die Frau beginnt sofort lauthals zu schreien, was den Gesuchten und seine zwei Begleiter kaltlässt. Der Ehemann  jedoch hört den Hilferuf. Er versucht das Trio von der Frau fernzuhalten – ohne Erfolg.

Stattdessen stürzt die Frau bei dem Gerangel zu Boden. Einer der Begleiter des Grabschers geht auf den Ehemann los. Anschließend zieht er der 23-Jährigen an den Haaren.

Dann schlägt der Streitverursacher den Ehemann mit einem Schlag auf den Oberkörper zu Boden, bevor das Trio in Richtung Fohlenweideweg flüchtet.

Täterbeschreibung:

Grabscher: 

  • Circa 1,95 Meter groß, schlank und schwarzafrikanischer Phänotyp. 
  • Er hat sehr kurzes, schwarzes sowie krauses Haar. 
  • Zur Tatzeit hat er ein helles T-Shirt sowie Flip-Flops an und auffällig rote Augen.

(Aktiver) Begleiter: 

Circa 1,75 Meter groß, muskulös, schwarzafrikanischer Phänotyp. kurzes, schwarzes sowie krauses Haar. Er trägt einen Drei-Tage-Bart, ein schwarzes Tanktop, eine kurze Hose und Flip-Flops.

Dritter Begleiter: 
  • Circa 1,65 bis 1,70 Meter groß, schwarzafrikanischer Phänotyp, rundes Gesicht. 
  • Er trägt ein weißes Basecap mit Glitzersteinchen im Stirnbereich sowie ein helles T-Shirt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter ☎ 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen.

pol/gs 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare