Polizei Sinsheim ermittelt

Dreister Diebstahl im Pistolenladen: Täter geht Verkäuferin (85) an

+
Der Mann gibt vor, eine Walther Schreckschusspistole kaufen zu wollen. (Symbolbild)

Sinsheim - Irgendetwas hätte der Frau komisch vorkommen müssen, als der angebliche Kunde mit hochgezogener Kapuze den Laden betritt. Doch andererseits ist sie schon 85 Jahre alt...

Ein bislang unbekannter Mann betritt am Montag (25. Juni) zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr einen Waffenladen in der Hauptstraße. Dort informiert er sich zunächst über eine Schreckschusspistole der Marke Walther und verlässt anschließend das Geschäft – vorläufig!

Denn schon eine Stunde später steht er wieder auf der Matte. Erneut lässt er sich die Waffe zeigen. Doch noch während des Gesprächs steckt er die Pistole plötzlich unter sein T-Shirt. Noch bevor die 85-jährige Verkäuferin reagieren kann, stößt er sie zur Seite und flüchtet. Die alte Frau stürzt dabei gegen den Tresen und verletzt sich. 

Täterbeschreibung

Der Mann trägt zur Tatzeit ein schwarzes Kapuzen-Shirt. Die Mütze hat er über den Kopf gezogen. Bei der Waffe handelt es sich um eine Gas-Signal-Pistole der Marke Walther. 

Hinweise zum flüchtigen Täter nimmt das Polizeirevier Sinsheim unter ☎ 07261 6900 entgegen.

pol/gs 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare