Dumm gelaufen

Gescheiterte Einbrecher lassen Schuhe zurück

+
Die Täter haben eine eindeutige Spur hinterlassen (Symbolbild).

Sinsheim - Diese Diebestour ist ziemlich in die Hose gegangen: Erst scheitern die Einbrecher an der Terrassentür, dann lassen sie auch noch ein ziemlich eindeutiges Beweisstück zurück. 

Die Unbekannten schleichen sich in der Nacht zum Donnerstag an ein Einfamilienhaus im Rindweg im Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim. Gegen Mitternacht machen sie sich an der Terrassentür zu schaffen. 

Plötzlich lassen sie alles stehen und liegen und flüchten – vermutlich werden die Einbrecher gestört. Die Hausbewohner können nur noch den Schein einer Taschenlampe auf dem Gelände sehen. Sie alarmieren die Polizei. 

Eine Fahndung verläuft ohne Erfolg. Dann machen die Polizisten jedoch eine interessante Entdeckung: Ein Paar schwarze, erdverschmierte Herrenschuhe stehen mutterseelenallein auf dem Grundstück. Offenbar haben die Täter die Schuhe zurückgelassen. 

Die Höhe des entstandenen Schadens an der Terrassentür ist bislang nicht bekannt. 

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261/6900 bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen dauern weiter an. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare