Mehrere Kilometer Rückstau

Von Auto erfasst! Frau schwer verletzt

+
Der Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolfoto)

Sinsheim - Am Montag (8. Januar) kommt es zu einem Verkehrsunfall in der Sinsheimer Straße. Wegen dem Transport einer Verletzten kommt es zu Rückstaus.

Am Montag (8.Januar) gegen 8 Uhr will eine 42-jährige Frau zu Fuß die Sinsheimer Straße/ B45 in Richtung AVIA-Tankstelle überqueren. Dabei wird sie von einem Chevrolet erfasst, der von einem 36-jährigen Mann gefahren wird.

Die schwer verletzte Frau wird von einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen, glücklicherweise besteht jedoch keine Lebensgefahr. Der Sachschaden am Chevrolet beträgt rund 4.000 Euro

Nachdem es zu einem langen Rückstau kommt, ist die Strecke Richtung Zuzenhausen und Sinsheim gegen 10 Uhr wieder frei.

Falls du etwas gesehen hast, gib dies bitte an die Verkehrspolizei unter ☎0621/174-4140 oder an das Polizeirevier Sinsheim ☎07261/690-0 weiter.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.