Im toten Winkel?

Riesenglück – Radlerin (49) fast von 18-Tonnen-Brummi überrollt!

+
Radlerin (49) hatte bei Unfall großes Glück (Symbolfoto).

Sinsheim - Ein 53-Jähriger will am Donnerstag mit seinem 18-Tonner in Richtung Neulandstraße abbiegen. Dabei übersieht er eine 49-jährige Radfahrerin, die neben dem Kipper steht:

Da hat der Schutzengel ganze Arbeit geleistet.

Gegen 7:40 Uhr am Donnerstagvormittag (21. Juni) will ein 53-Jähriger mit seinem Kipper (Gewicht: 18 Tonnen!) von der Steinsbergstraße in Richtung Neulandstraße abbiegen.

Dabei übersieht er eine 49-Jährige, die mit ihrem Fahrrad rechts neben ihm steht. Sie wird von dem Brummi erfasst und gerät unter das Fahrzeug!

Riesenglück: Der 18-Tonner überrollt das Fahrrad mit dem Hinterrad. Der Lkw-Fahrer erkennt die Situation schnell genug und stoppt rechtzeitig. Die 49-Jährige kommt mit Schürfwunden und einem Schock in ein Krankenhaus.

Im Bereich der Unfallstelle (Steinsbergstraße, Jahnstraße, Neulandstraße, Schwarzwaldstraße, Friedrichstraße) kommt es am Vormittag wegen eines schweren Unfalls auf der A6 und dem daraus resultierenden Ausweichverkehr zu größeren Verkehrsbehinderungen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare