„Sicher im Südwesten“

Bikertag 2015: Kolonnen-Fahrten für Verkehrssicherheit 

+
In Kolonnen fahren die Biker von acht verschiedenen Startpunkten zum Veranstaltungsort. 

Sinsheim - Wer am 21. Juni mehrere Motorradfahrer auf den Straßen entdeckt, sollte sich nicht wundern. Denn dann geht es wieder in Kolonnen zum Bikertag nach Stuttgart.

Gemeinsam Spaß haben und ein Zeichen setzen – Das ist das Ziel des Bikertages 2015.

Zusammen mit vielen Partnern veranstaltet das Innenministerium Baden-Württemberg am 21. Juni zum sechsten Mal das Treffen der Motorradfahrer. Von acht verschiedenen Standpunkten geht es in einer Kolonne zum zentralen Treffpunkt zur Messe nach Stuttgart. 

So fahren die Biker beispielsweise um 9:50 Uhr von Sinsheim in der Neulandstraße von dem TÜV-Gelände aus los. Die Route führt über Sinsheim-Reihen weiter durch den Raum Heilbronn und schließlich nach Stuttgart

Mit den Kolonnen-Fahrten soll auf die hohe Anzahl der Motorradunfälle in Baden-Württemberg mit tödlichem Ausgang aufmerksam gemacht werden.

In den vergangenen Jahren hatten sich bis zu 10.000 Besucher an den Treffpunkten eingefunden, mehrere  tausend Biker waren bei den Kolonnen-Fahrten dabei. 

Während der Touren ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen, hauptsächlich für den kreuzenden Verkehr und für Fußgänger zu rechnen.

>>> Alle Infos und Strecken gibt es hier

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare