Sinsheim

Radfahrer (77) stirbt bei Sturz

+
Ein 77-Jähriger stürzt am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad (Symbolfoto).

Sinsheim – Ein älterer Mann fahrt am Donnerstagabend die Straße Bräunlingsberg hinunter als er plötzlich unglücklich stürzt und sich lebensgefährlich verletzt.

Der 77-Jährige wird noch vor Ort von einem Notarzt reanimiert und mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Heidelberger Klinik eingeliefert.

Trotz ärtzlicher Versorgung, erliegt er am Freitagmorgen seinen schweren Verletzungen. 

Die Verkehrspolizei schließt eine Fremdbeteiligung an dem Unfall aus. Seine Ehefrau wurde von der Polizei in Begleitung eines Seelsorgeteams über den Unfall informiert.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Kommentare