Verletzt und unter Schock

Radfahrerin (24) fällt kopfüber in Autoscheibe

+
Nach ihrem Unfall steht die junge Frau unter Schock. (Symbolfoto)

Sinsheim – Mit dem Kopf voran fliegt die junge Frau von ihrem Fahrrad. Auch so ist das schon eine gefährliche Sache, aber wenn dann noch ein Auto im Weg ist, dann wird es lebensgefährlich!

Am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr fährt die 24-Jährige auf ihrem Rad die Ottelsbergstraße entlang und will rechts in die Gartenstraße abbiegen.

Vermutlich tritt sie viel zu schnell in die Pedale und bremst anschließend zu stark, denn in der Kurve kommt die junge Frau nach links von der Straße ab und prallt gegen ein parkendes Auto.

Mit dem Kopf voraus schlägt sie gegen die Scheibe der hinteren Fahrzeugtür, zieht sich Schnitt- und Schürfwunden zu.

Mit einem Rettungswagen muss die Radfahrerin in das Sinsheimer Krankenhaus eingeliefert werden. Nach dem Unfall steht sie unter Schock.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 2.500 Euro.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare