Unfall auf A6

Auto überschlägt sich auf Autobahn!

Auto überschlägt sich auf A6.
1 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
2 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
3 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
4 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
5 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
6 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
7 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.
Auto überschlägt sich auf A6.
8 von 8
Auto überschlägt sich auf A6.

Sinsheim/Rauenberg - Ein Auto ist auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs – plötzlich überschlägt sich der Wagen. Die Ursache ist noch unklar...

Am frühen Freitagmorgen kommt es zu einem schweren Unfall auf der A6 zwischen Sinsheim und Rauenberg.Das Auto ist in Richtung Mannheim unterwegs, da überschlägt sich der Wagen und kommt rechts neben der Fahrbahn zum Liegen. 

Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte und ob noch weitere Fahrzeuge daran beteiligt waren. 

Aktuell kommt es zu einem Stau von etwa drei Kilometern länge. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.