Autobahn gesperrt

Nach Lkw-Unfall auf A6 – Fahrer schwer verletzt!

+
Der schwere Unfall auf der A6.

Sinsheim – Dramatische Szenen am Morgen auf der A6: Ein Lkw wird am Stau-Ende gerammt, dreht sich und kracht in die Leitplanke. Der Fahrer muss schwer verletzt in die Klinik. Der Unfall:

Schlimmer Crash am Mittwochmorgen auf der A6 zwischen AS Sinsheim-Süd und der AS Sinsheim... 

Gegen 9:35 Uhr fährt ein Brummi-Fahrer auf einen am Stau-Ende stehenden Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird der 7,5-Tonner nach rechts in die Leitplanke gedrückt.

Der Fahrer wird dabei verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz, bringt den Verletzten ins Krankenhaus. Dort stellt sich heruas, dass der Fahrer mit leichten Verletzungen davon gekommen ist. Auch ein Pkw wird gestreift sowie ein dritter Lkw beschädigt.

Nach Lkw-Unfall auf A6 – Fahrer schwer verletzt!

Der Sachschaden wird auf mindestens 125.000 Euro geschätzt. Gegen den Unfallverursacher ermittelt das Verkehrskommissariat in Walldorf.

Auf den Fahrspuren bildet sich eine Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge. Die Autobahn ist Richtung Mannheim gesperrt, es kommt zu einem Stau, der zwischenzeitlich auf 14 Kilometer anwächst.

+++Update+++

Der Stau löst sich langsam auf: Gegen 11:30 Uhr kann der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Eine Viertelstunde später auch die mittlere Fahrspur. Seit 12:55 Uhr ist die Autobahn wieder voll befahrbar.

pek

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare