1. Heidelberg24
  2. Region

Außer Kontrolle: Sturm bläst Lkw von Fahrbahn!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Kommentare

null
Sturm „Niklas“ macht einem Lkw-Fahrer in der Nähe von Sinsheim zu schaffen (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Sinsheim - Ein Laster ist mit einem unbeladenen Anhänger auf der L550 unterwegs. Mit voller Wucht trifft ihn plötzlich eine Windböe.

Der Laster ist am Dienstagmorgen, gegen 8:30 Uhr, auf der L550 von Weiler in Richtung Sinsheim unterwegs, als er von einer heftigen Windböe erwischt wird. Der unbeladene Anhänger wird auf Höhe der Rauhwiesensee regelrecht von der Fahrbahn geblasen.

Daraufhin wird der gesamte Lkw, der mit dem Anhänger verbunden war, herumgeschleudert und kommt schließlich quer auf der Fahrbahn zum Stehen. 

Der 46-jährige Fahrer bleibt glücklicherweise unverletzt. Die Polizei rechnet mit einem Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Bis zur Bergung des Anhängers musste die L550 bei Sinsheim in beide Fahrtrichtungen bis kurz vor 12 Uhr gesperrt bleiben. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Am Donnerstag (16. Juli 2020) ereignet sich wieder ein tragischer Unfall auf der L550 bei Sinsheim: Ein Fahrschüler (†24) stirbt bei seiner Motorrad-Prüfung.

pol/mk

Auch interessant

Kommentare