Versuchter Raub

Faustschläge in den Magen: Trio verprügelt Jungen (14)

+
Drei Jugendliche gehen auf einen 14-Jährigen los (Symbolfoto). 

Sinsheim - Ein 14-jähriger Junge ist gerade auf dem Weg in die Schule, als er von drei Jugendlichen aufgefordert wird, Geld herauszurücken. Dann schlagen die Teenager zu. 

Der 14-jährige Schüler ist am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf dem Weg zur Schule. Im Durchgang zwischen dem Busbahnhof in der Friedrichstraße und der Muthstraße kommen ihm drei Jugendliche entgegen. 

Einer der Teenager fordert den 14-Jährigen auf, Geld herauszugeben. Als der Junge ablehnt, wird er gleich mit mehreren Faustschlägen in den Magen attackiert, er geht zu Boden. 

Das Trio flüchtet ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die Jungen sollen alle etwa 14 Jahre alt sein, zwei von ihnen waren deutlich größer als das dritte Mitglied der Gruppe. Der kleinste der Teenager soll eine schwarze Lederjacke und schwarze Nike-Sportschuhe getragen haben. 

Die Polizei in Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen. 

------------------

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07261/6900 entgegengenommen.  

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare