Räumung kann mehrere Stunden dauern

12 Kilometer Stau nach Crash auf A6!

+
Unfall mit zwei Lkw auf der A6 in Richtung Mannheim.

Sinsheim - Achtung Autofahrer: Auf der A6 staut es sich massiv in Richtung Mannheim! Der Grund ist ein Auffahrunfall mit zwei Lkw.

+++ (11. Oktober, 6:24 Uhr):

Durch den Unfall hat sich auf der A6 eine 100 Meter lange Ölspur ausgebreitet. Um die Fahrbahn zu reinigen wird der Verkehr ausschließlich über die linke Spur am Unfall vorbeigeleitet, woraufhin sich ein Stau von bis zu 12 Kilometern bildet. Um 23:40 Uhr wird die Sperrung aufgehoben. 

Insgesamt entsteht ein Sachschaden in Höhe von 135.000 Euro. Die Feuerwehr Sinsheim ist mit 14 Mann vor Ort. 

+++ (10. Oktober, 15:38 Uhr):

Am Mittwoch (10. Oktober) gegen 13:40 Uhr kracht es auf derA6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Wiesloch/Rauenberg! Wie die Polizei berichtet, kommt es aktuell (15:38 Uhr) zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in Richtung Mannheim.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fährt ein Lkw mit Sattelauflieger auf einen vor ihm stehenden Sattelschlepper auf. Der auffahrende Lkw hat auf seinem Sattelanhänger Neuwagen geladen. Der Fahrer wird beim Aufprall glücklicherweise nur leicht verletzt.

Unfall mit zwei Lkw auf der A6 in Richtung Mannheim.

Aufgrund einer etwa 100 Meter langen Ölspur und der nicht mehr fahrbereiten, beschädigten Fahrzeuge muss die Unfallstelle geräumt und gesäubert werden. Wie die Polizei schreibt, kann dies noch mehrere Stunden andauern und führt zu einem erheblichen Rückstau, da der Verkehr nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden kann.

jab/pol/pri

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare