Derzeit Stau

Unfall auf A6: Drei LKW krachen zusammen – ein Fahrer in Lebensgefahr!

+
Unfall auf der A6 mit drei LKWs.

Sinsheim - Unfall auf der A6! Nach ersten Informationen sind drei Lastwagen zusammengekracht. Eine Person wird dabei eingeklemmt und muss befreit werden:

+++UPDATE 16:30 Uhr: Bis 15:21 Uhr ist die A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt. Der Verkehr wird über die Pararallelfahrbahn der Tank- und Rastanlage an der Unfallstelle umgeleitet. Momentan ist von den drei Fahrstreifen der rechte gesperrt und es staut sich zurück auf acht Kilometer. Während der Aufräum- und Rettungsarbeiten sind drei Fahrzeuge und 15 Einsatzkräfte der Frewilligen Feuerwehr Sinsheim, ein Abschleppunternehmen sowie das Technische Hilfswerk vor Ort. +++

Am Montagmorgen (4. Juni) ereignet sich gegen 6:30 Uhr ein Unfall auf der A6 zwischen Sinsheim-Süd und Sinsheim in Richtung Mannheim. Drei Lastwagen sind daran beteiligt. Ein LKW, der mit Getränkeflaschen beladen ist, stoppt am Ende eines Staus. 

LKW-Fahrer eingeklemmt bei Unfall auf A6

Der 54-jährige Fahrer eines weiteren Lasters schafft es noch rechtzeitig zu stoppen. Anders als ein 33-jähriger Fahrer eines Sattelzuges – dieser kann nicht rechtzeitig stoppen und fährt von hinten auf. 

Der Fahrer des Sattelzugs ist schwer eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Mit einem Rettungshubschrauber wird der lebensgefährlich verletzte Mann in ein Krankenhaus gebracht! Der 54-Jährige wird glücklicherweise nur leicht verletzt.

Durch den Unfall verteilen sich hunderte Flaschen, Gips, Benzin und Öl auf der Straße. Diese muss, mit Hilfe des Technischen Hilfswerk Sinsheim, aufwendig gereinigt werden. Dies kann sich bis spät in den Nachmittag ziehen. Laut der Feuerwehr ist die Strecke schwer für eine Bergung. Der Sachschaden beträgt etwa 200.000 Euro. Laut aktuellen Informationen gibt es einen Stau von sieben Kilometern. Die Straße ist komplett gesperrt!

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden.+++

pri/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.