1. Heidelberg24
  2. Region

Bremse mit Gaspedal verwechselt – Rentner (75) überfährt eigene Frau (71) in Sinsheim

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Sinsheim - Ausgerechnet der eigene Ehemann (75) hat eine 71-Jährige Seniorin beim Parken auf dem Karlsplatz überfahren und unter dem SUV eingeklemmt. Der schlimme Unfall:

Dramatischer Unfall am Sonntagmittag (18. September) gegen 15:30 Uhr auf dem Karlsplatz mitten in Sinsheim (Baden-Württemberg). Gegen 15:30 Uhr hat ein 75-jähriger Autofahrer bei einem missglückten Parkmanöver seine eigene Ehefrau (71) erfasst und unter dem schweren Fahrzeug eingeklemmt.

Sinsheim: Autofahrer (75) erfasst Ehefrau beim Parken

Fatal: Beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz stößt der Rentner mit seinem Hyundai Tucson die hinter dem Wagen wartende 71-Jährige um, so dass die Seniorin unter das Auto gerät und dort eingeklemmt wird, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt. Laut HEIDELBERG24-Infos von der Unglücksstelle soll der Fahrer die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt haben.

Nachdem die alarmierte Feuerwehr die Frau zwischen SUV und Metallgeländer aus ihrer misslichen Lage befreien und bergen konnte, wird die Verletzte zur weiteren Abklärung mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Auch der Ehemann wird zur weiteren medizinischen Abklärung mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Beim Parken hat ein 75-jähriger Rentner in Sinsheim (Baden-Württemberg) seine eigene Ehefrau (71) überfahren.
Beim Parken hat ein 75-jähriger Rentner in Sinsheim (Baden-Württemberg) seine eigene Ehefrau (71) überfahren. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Beim Parken – Rentner überfährt Frau in Sinsheim mit SUV

Glück im Unglück: Ein sich unmittelbar hinter der Parklücke befindliches Metallgeländer stoppt den Hyundai und bewahrt ihn vor dem sicheren Absturz in den darunter fließenden Bach Elsenz. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte des Verkehrsdienstes Heidelberg.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Bei einem noch weitaus schlimmeren Unfall in Baden-Württemberg werden am Wochenende zwei Personen in einem Ferrari vermutlich schwer verletzt. Der Crash ereignete sich wenige Stunden zuvor auf dem Flugplatz in Lahr. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare