Bergungsarbeiten auf L592

Lkw verliert sechs Tonnen schwere Ladung

+

Sinsheim - Ein holländischer Sattelzug ist gerade auf der L592 unterwegs, als sich plötzlich seine ungesicherte Ladung löst. Eine Ladekiste von sechs Tonnen landet im Acker.

Ein holländischer Sattelzug hat am Freitag kurz vor 13 Uhr an der Einmündung L 592/BAB-Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt einen Teil seiner Ladung verloren. 

Beim Abbiegen in Richtung Reihen löste sich auf dem Auflieger eine sechs Tonnen schwere Ladekiste, durchschlug die Ladebordwand und landete im Acker.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Derzeit sind die Bergungsarbeiten in vollem Gang.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare