Spektakuläre Einlage mit 500 PS!

Abgefahren! DTM-Champ RAST auf Marktplatz in Neustadt

+
DTM-Sieger René Rast mit seinem 500 PS starken Audi auf dem Marktplatz in Neustadt.

Neustadt/Weinstraße - Für René Rast ist ein Traum wahr geworden: In seinem ersten DTM-Jahr macht der Audi-Pilot die Sensation perfekt, schnappt sich den Titel. Am Freitag zeigt er auf ungewöhnlicher Strecke, was er drauf hat!

Wolkenverhangener Himmel, nasser Untergrund und ein unebener Bodenbelag: Die Bedingungen könnten am Freitagnachmittag (10. November) wahrlich besser sein. Doch wenn einer weiß, wie man das Beste aus einer alles anderen als optimalen Ausgangslage macht, dann René Rast!

Das spektakuläre Show-Fahren auf dem Marktplatz in Neustadt!

Fotos: DTM-Champ René RAST auf Marktplatz in Neustadt

Wenn man ehrlich ist, hätte dem 31-jährigen Audi-Piloten nicht nur vor, sondern auch während der diesjährigen DTM-Saison niemand so recht den Sieg zugetraut.

Am Ende straft der Wahl-Österreicher aber alle Zweifler Lügen und schnappt sich trotz verpatztem Start im Finalrennen auf dem Hockenheimring spektakulär die begehrte Trophäe, macht die Sensation perfekt – und das in seiner ersten vollen DTM-Saison!

>>> Sensation perfekt! René Rast sichert sich DTM-Titel

Nicht die einzige Ehrung für Rast, denn kurz nach seinem DTM-Sieg wurde er auch mit dem Titel „ADAC Motorsportler des Jahres“ ausgezeichnet und tritt damit die Nachfolge von niemand Geringerem als Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg an.

Stichwort Rosberg: Am Freitag macht der sympathische Audi-Pilot in der Heimat seines Teams Rosberg Halt. Neben dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt mit Oberbürgermeister Hans Georg Löffler präsentiert er auch seinen DTM-Boliden (Audi RS 5, 500 PS).

Und zur Freude der fahnenschwingenden Fans dreht Rast auch gleich die ein oder andere Demo-Runde auf dem Marktplatz in Neustadt, driftet cool um den Brunnen und lässt den Motor dabei ordentlich aufheulen.

Das ist schon beeindruckend, so etwas mal hautnah zu erleben. Da merkt man erst einmal, wie laut diese Kisten sind“, freut sich ein begeisterter Zuschauer über die ungewöhnliche Fahreinlage mitten in Neustadt.

Danach nimmt sich Rast viel Zeit für seine Fans, schreibt fleißig Autogramme und steht für Fotos bereit. Das alles erledigt er gewohnt locker und mit einem Dauergrinsen – Grund dazu hat er ja schließlich genug!

Fotos vom DTM-Finale auf dem Hockenheimring

rob

Quelle: Mannheim24

Kommentare