5.000 Euro weg

Für Partys! Altenpfleger (24) beklaut Heimbewohnerin (95)

+
(Symbolfoto)

Speyer – Da fehlen einem einfach die Worte! Ein 24-jähriger Altenpfleger plündert über Wochen das Konto einer pflegebedürftigen Heimbewohnerin (95). Der traurige Fall, der wütend macht:

Er sollte sich in Grund und Boden schämen – aber jeglicher Skrupel oder Scham gehen ihm wohl ab...

Wie die Ermittlungen der Polizei ergeben, hat ein Altenpfleger (24) über Wochen das Konto einer dementen und pflegebedürftigen 95-jährigen Heimbewohnerin geplündert!

So hat sich der junge Mann, der von Berufs wegen alten Menschen eigentlich helfen sollte, zwischen 1. Januar und 5. Februar rund 5.000 Euro zusammengeklaut – um es für Partys auszugeben.

Was er laut eigenen Angaben auch bis auf den letzten Cent getan hat...

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare