Beim Überholen

Audi versinkt im Rhein! Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

+
Ein Audi-Fahrer durchbricht beim Überholvorgang die Leitplanke und fährt in den Rhein.

Speyer - Ein Überholversuch in der Heinkelstraße geht schief: Das Auto landet im Rhein! Was passiert ist:

Am Mittwoch (25. April) ist ein 27-Jähriger gegen 6:30 Uhr mit seinem Audi A5 in der Heinkelstraße laut Zeugenaussagen deutlich zu schnell unterwegs! Als er kurz vor einer Rechtskurve einen Lkw überholt, kann er dem Straßenverlauf nicht folgen und fährt geradeaus weiter.

Beim Überholen in Heinkelstraße: Audi versinkt im Rhein! 

Der Audi-Fahrer durchbricht die Leitplanke und fährt in den angrenzenden Rhein! Glücklicherweise kann er sich selbstständig durch das Beifahrerfenster aus dem sinkenden Auto ans Ufer retten.

Zeugen leisten erste Hilfe und rufen den Rettungsdienst. Der Mann wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen! Sein Auto wird mit einem Kran aus dem Rhein geborgen.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

Kommentare