Auffahrunfall 

Vom schönen Rhein abgelenkt – Lkw kracht in Auto

+
An dem schönen Ausblick auf den Rhein konnte sich der Lkw-FAhrer einfach nicht sattsehen. 

Speyer - Ungebremst fährt ein Laster auf einen Kleinwagen auf. Der Grund für den Unfall: Die Schönheit des Rheins – Das gibt zumindest der Fahrer zu Protokoll. 

Der 36-jährige Lkw-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, auf der Rheinbrücke in Richtung Baden-Württemberg unterwegs. 

Nach eigenen Angaben fesselt ihn der Anblick des Rheins so sehr, dass er seinen Blick davon nicht abwenden kann. Dadurch entgeht ihm, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge bremsen. Es kommt zum Unfall. 

Der Laster kracht in den Wagen einer 30-jährigen Frau. Ihr elf Monate alter Säugling, der ebenfalls in dem Auto sitzt, wird dabei leicht verletzt. Das Kleinkind muss von einem Arzt behandelt werden. 

Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare