Nach Unfall abgehauen

Auto-Fahrer lässt Radler (16) verletzt liegen!

+
(Symbolfoto)

Speyer – Wie skrupellos ist das denn? Vermutlich ein Audi-Fahrer bringt einen 16-jährigen Jungen mit seinem Rad zum Stürzen, kümmert sich nicht um den Verletzten. Der dreiste Fall:

Da kann man mal wieder nur den Kopf schütteln...

Ein 16-Jähriger am Sonntag mit seinem Rad unterwegs auf dem Birkenweg in Richtung Nussbaumweg. Gegen 19:30 Uhr streift ihn ein überholender Pkw mit DÜW-Kennzeichen, bringt den Jugendlichen zu Fall. 

Unglaublich: Obwohl der (vermutlich) dunkle Audi den rechten Fuß des Jungen überrollt, macht sich der Fahrer aus dem Staub, lässt das Opfer verletzt auf dem Asphalt liegen.

Mit Beinverletzungen kommt der Teenager mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

+++

Zeugenhinweise unter Telefon 06232/137-250 oder per E-Mail pispeyer@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Speyer.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare