Auf Grünstreifen stecken geblieben

Unbekannter baut Unfall und haut ab!

+
So hinterlässt der Unbekannte seinen Wagen - und ergreift die Flucht!

Speyer - Ein Autofahrer baut einen Unfall und bleibt mit seinem Wagen auf einem Grünstreifen stecken - doch statt die Polizei zu verständigen ergreift der Unbekannte die Flucht.

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen kommt ein bisher unbekannter Autofahrer, der von der Schifferstadter Straße kommend durch den Rinkenbergerhof fährt, aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. 

Er fährt über einen Metallpfosten und kommt an einem weiteren Poller zum Stehen.

Wegfahren kann er nicht mehr – das Fahrzeug steckt auf einem Grünstreifen fest.

Der Unfallverursacher fackelt nicht lange – er haut ab und lässt sein beschädigtes Auto zurück, ohne sich weiter darum zu kümmern!

Die Ermittlungen dauern an.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare