19- und 22-Jähriger verhaftet

Festnahmen nach Raubüberfällen in Speyer

+
Nach mehreren Raubüberfällen in Speyer kann die Polizei am Montag zwei Männer festnehmen. (Symbolfoto)

Speyer - Nach mehreren Raubdelikten im Stadtgebiet Speyer kann die Kriminalpolizei am Montagmorgen zwei Tatverdächtige festnehmen

In der Zeit zwischen dem 2. August und dem 6. Dezember werden im Stadtgebiet Speyer mehrere Raubüberfälle begangen. Die Täter überfallen mehrere Pizzerien, Spielotheken und Tankstellen.

Jetzt ist es der Kriminalpolizeiinspektion Ludwigshafen gelungen, zwei Tatverdächtige zu ermitteln. Am Montagmorgen gegen 5 Uhr werden mit Unterstützung der Polizei Rheinland-Pfalz Haftbefehle gegen einen 22-Jährigen aus Speyer und einen 19-Jährigen aus Bruchsal vollstreckt. Die beiden werden in eine Justizvollzugs- beziehungsweise in eine Jugendstrafanstalt gebracht.

Bei der Durchsuchung der Wohnungen der Tatverdächtigen werden umfangreiches Beweismaterial, Tatkleidung und Waffen sichergestellt. Die Ermittlungen dauern weiter an.

----------

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Kommentare