Schuldfrage ungeklärt

Fußgänger (59) von Taxi erfasst

+

Speyer - Der Fußgänger ist auf der Maximilianstraße in Richtung Dom unterwegs, als ihn plötzlich ein Taxi erfasst. Der Mann wird zu Boden geschleudert und verletzt.

Die 64-jährige Taxifahrerin ist am Sonntagabend, gegen 19:20 Uhr, mit einem Fahrgast in der Maximilianstraße in Richtung Dom unterwegs und will nach links in die Wormser Straße abbiegen. 

Zeitgleich läuft ein 59-jähriger Fußgänger in die gleiche Richtung. Plötzlich wird er von dem Taxi erfasst und wird zu Boden geschleudert.

Während der Fußgänger bei der Unfallaufnahme angibt, dass das Taxi völlig überraschend und ohne den Blinker einzuschalten abgebogen sei, behauptet die Taxifahrerin, der Mann sei von selbst gegen das Taxi gefallen. 

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare