+
Mit 50 Euro macht sich die Angebetete aus dem Staub. (Symbolfoto)

50 Euro weg

Internet-Flirt entpuppt sich als Betrügerin!

  • schließen

Speyer – Wenig Glück mit seinem hübschen Internet-Flirt hat ein 62-Jähriger in der Domstadt: Denn direkt beim ersten Treffen nimmt ihn die junge ‚Dame‘ aus. Die fiese Masche:

Liebe macht blind – zumindest sieht man die Welt offensichtlich durch die rosarote Brille...

Ein 62-jähriger Ludwigshafener lernt über ein Flirt-Portal eine hübsche junge Frau in den Zwanzigern kennen.

Man verabredet sich am Montagabend um 21 Uhr im schönen Speyer. Bei dem Treffen benötigt die Angebetete plötzlich dringend 30 Euro, die sie ihrer Schwester geben müsse.

Gutgläubig drückt er der etwa 26-Jährigen einen 50-Euro-Schein in die Hand. Mit dem Versprechen gleich wieder zu kommen, hinterlässt sie eine EC-Karte als ‚Pfand‘. Doch sowohl die rassige Frau als auch die 50 Euro sieht er nie wieder...

Täterbeschreibung der Betrügerin: schlank, hübsch, dunkler Typ, schulterlanges/dunkles Haar.

Zeugenhinweise unter Telefon 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de an die Polizei.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Kommentare