Einer hatte sogar ein Messer

Mit Fäusten! Mann (31) verjagt zwei Räuber

+
Mann (31) vertreibt zwei Räuber mit Faustschlägen – einer hatte sogar ein Messer (Symbolfoto).

Speyer – Damit hätten die beiden verkappten Räuber wohl nicht gerechnet! Obwohl einer der Täter sogar ein Messer hat, schlägt das Opfer (31) seine Angreifer mutig in die Flucht.

An den völlig Falschen gerieten zwei Räuber am Sonntagmorgen in der Domstadt...

Ein 31-Jähriger gegen 7:30 Uhr auf dem Heimweg von einer Weihnachtsfeier. Am Fußweg am Woogbach bedroht ihn plötzlich ein mit einem Messer bewaffneter Mann, fordert Bargeld, Schmuck und Handy.

Der Geschädigte versucht zu flüchten, bemerkt jedoch einen Komplizen, den er mit einem gezielten Faustschlag zu Boden streckt!

Als sich der Messer-Mann wieder nähert, wird auch er per Faustschlag abgewehrt. Daraufhin sucht das feige Duo das Weite, flüchtet unerkannt.

Beide Täter sind etwa 30 bis 35 Jahre und je etwa 1,75 Meter groß.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare