Mehrere Waffen gehortet

Mit Luftgewehr! Waffen-Narr (20) schießt auf Frau

+
Der aggressive Täter wird verhaftet. (Symbolfoto)

Speyer - Eine 35-jährige Frau ist am Mittwoch (7. März) in der Innenstadt unterwegs, als sie plötzlich einen leisen Knall hört. Als sie daraufhin ihre Jacke näher betrachtet, entdeckt sie etwas Unglaubliches...

Eine 35-Jährige hört in der Innenstadt einen leisen Knall. Kurz darauf entdeckt sie ein kleines Loch in ihrer Jacke. Hat etwa jemand auf sie geschossen? Tatsächlich findet die verständigte Polizei ein Geschoss vom Typ ‚Diabolo‘ an dem Kleidungsstück! Auch wurde sie durch den Schuss leicht verletzt. 

Doch wer war es? Sie kann den Polizeibeamten einen Hinweis geben: Direkt nach dem Knall sah sie einen jungen Mann an einem Fenster stehen. Als die Beamten daraufhin die besagte Wohnung aufsuchen, treffen sie einen 20-Jährigen an. 

Dieser verhält sich gegenüber den Polizisten sofort aggressiv, sodass er gefesselt werden muss. Ein Richter ordnet daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an, bei der ein Luftgewehr mit ‚Diabolo‘-Geschossen, ein Butterflymesser, ein Schlagring, ein Wurfstern, mehrere Messer, ein Axt und ein Beil gefunden werden. 

Außerdem stellen die Beamten eine geringe Menge Amphetamine sicher, unter deren Einfluss sich der Täter wohl befand. Aus diesem Grund wird ihm auch noch eine Blutprobe entnommen. Zu der Tat will sich der Waffen-Narr nicht äußern.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare