Rauchalarm

Schnelle Reaktion von Nachbar rettet Frau (30)

+
Nachbar meldet Rauchentwicklung in Wohnung  (Symbolfoto)

Speyer - Am Sonntagmorgen hört ein Nachbar wie der Rauchmelder aus einer Wohnung in der Hans-Sachs-Straße angeht. Sofort ruft er die Polizei und kann so schlimmeres verhindern:

Als der Mann die Alarmanlage seiner Nachbarin hört, ruft er umgehend die Polizei. Eine Streife kann die Wohnungstür öffnen und in einem stark verqualmten Raum eine schlafende und alkoholbeeinflusste 30-jährige Frau finden. 

Trotz Weckversuche schläft die Frau weiter. Die Beamten tragen die Speyrerin nach draußen, wo sie vom Rettungsdienst übernommen wird. Die Frau bleibt bei dem Vorfall unverletzt und kommt mit einem Schrecken davon. 

Die Ursache für die Rauchentwicklung war ein vergessener Topf auf der Herdplatte. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.