Mit Pistole auf Kassiererin los

Bewaffneter Raubüberfall im Warenhaus

+
Die Polizei in Speyer sucht den Räuber, der mit vorgehaltener Pistole einen Getränkemarkt überfallen hat (Symbolfoto).

Speyer: Mit vorgehaltener Pistole geht ein maskierter Räuber am Samstag auf die Kassiererin des Marktkauf Getränkemarkts in der Straße Am Rübsamenwühl zu. Er will das Geld aus der Kasse.

Es ist etwa 21.15 Uhr als der maskierte Mann den Getränkemarkt betritt. Zielgerichtet geht er mit gezogener Pistole auf die Kassiererin zu und fordert sie auf, die Kasse zu öffnen.

Der Räuber greift sich gezielt die Scheine aus der Kasse und stopft sie in eine mitgebrachte Plastiktüte. Der Räuber erbeutet dabei einen vierstelligen Eurobetrag.

Nach dem Überfall flieht der Räuber zu Fuß auf die Auestraße in Richtung Rhein. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft erfolglos.  

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, etwa 30 Jahre alt, circa. 1,75 Meter groß, schlanke Statur, spricht gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der Räuber war zur Tatzeit bekleidet mit einem schwarzen Jogginganzug mit Kapuze. Er trug eine schwarze Maske, eine schwarze Pistole und Handschuhe.

vp/POL-PRP

____
Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-1163 oder E-Mail: kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare