Täter auf der Flucht

Mit Waffe bedroht und gefesselt! Überfall auf Gaststätte

+
Der Wirt einer Gaststätte in Speyer wird mit einer Waffe bedroht. (Symbolbild)

Speyer - Traumatisches Erlebnis für den Pächter einer Gaststätte: Er wird nicht nur mit einer Waffe bedroht, sondern auch gefesselt! Die Täter sind auf der Flucht.

Zwei maskierte Männer bedrohen den Wirt einer Gaststätte in der Martin-Greif-Straße mit einer Waffe, drängen ihn in die Küche und fesseln den 25-Jährigen!

Sie stehlen die Tageseinnahmen, das Geld aus drei Spielautomaten und schließen ihr Opfer in der Küche ein. Anschließen fliehen sie mit der Beute in unbekannte Richtung.

Der Mann kann sich soweit befreien, dass er den Notruf wählen kann, doch eine kurze Zeit später eingeleitete Fahndung bleibt erfolglos.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Der erste Täter ist circa 1,8 Meter groß hat eine normale Statur, aber einen auffällig dicken Kopf. Zur Tatzeit trägt er eine blaue Bomberjacke, eine dunkle Hose, eine schwarze Handschuhe und eine schwarze Sturmhaube

Der zweite Täter ist ebenfalls circa 1,8 Meter groß und von normaler Statur. Auch er ist dunkel gekleidet und ist zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621 9632773 oder per Email an kiludwigshafen@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. 

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.