Während Pokalspiel

Torhüter durch Blitzschlag schwer verletzt

+
Torhüter durch Blitz schwer verletzt (Symbolfoto).

Spiesheim - Es läuft die 80. Minute des Pokalspiels zwischen der SG Nieder-Wiesen und Spiesheim. Plötzlich schlägt ein Blitz neben dem Torhüter der SG-Nieder-Wiesen ein:

Alptraum für jeden Fußballer!

Bei gewittrigem Wetter läuft am Mittwoch (29. August) die Kreispokal-Partie zwischen der SG Spiesheim und der SG Nieder-Wiesen

In der 80. Minute schlägt ein Blitz neben Nieder-Wiesen-Keeper Christian B. ein. Der 39-Jährige bricht zusammen und muss reanimiert werden, berichtet die Allgemeine Zeitung. Vermutlich sei der Blitz unmittelbar neben dem Schlussmann eingeschlagen und dann weitergeleitet worden, sagt eine Polizeisprecherin. 

Der Mann habe keine Verbrennungen, die auf einen direkten Einschlag hindeuten würden. Der Zustand des Mannes sei kritisch, aber nicht lebensbedrohlich. Er befinde sich im Krankenhaus auf der Intensivstation.

Die Partie wurde nach dem Unglück beim Stand von 6:2 für Spiesheim abgebrochen. Warum sie trotz des schlechten Wetters nicht schon früher endete, ist noch unklar. Es werde geprüft, ob dem Schiedsrichter ein Fehlverhalten vorzuwerfen sei, sagte die Polizeisprecherin. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

dpa/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare