Kontrolle verloren

Unfall auf B39: Mercedes-Fahrerin kracht gegen Elsenzbrücke

+
Die Unfallstelle in Steinsfurt.

Steinsfurt - Weil sie sich nach ihrem heruntergefallenen Handy bückt, kommt eine 44-jährige Mercedes-Fahrerin in der Ortsmitte von Steinsfurt von der Fahrbahn ab und kracht mit voller Wucht gegen die Elsenzbrücke.

Am Mittwochabend (13. Juni) rummst es im Ortskern von Steinsfurt!

Was ist passiert?

Eine Mercedes-Fahrerin (44) ist gegen 19:30 Uhr auf der B39/Steinsfurter Straße von Rohrbach kommend in Richtung Steinsfurt unterwegs. Während der Fahrt fällt plötzlich ihr Handy, das als Navi im Wageninnern angebracht ist, herunter. Als sich die Frau bückt, um das Smartphone aufzuheben, kommt sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kracht anschließend gegen die Elsenzbrücke.

Die Frau wird durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt und muss notärztlich behandelt werden. Durch den Zusammenstoß werden Fahrzeugteile in die Elsenz geschleudert, die anschließend durch die Feuerwehr Steinsfurt geborgen werden.

An der Unfallstelle sind neben einer Streife des Polizeireviers Sinsheim und der Feuerwehr Steinsfurt, der Notarzt aus Eppingen und ein Rettungswagen aus der Rettungswache Bad Rappenau im Einsatz.

Während der Unfallaufnahme muss die Ortsdurchfahrt halbseitig gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare