Teilbereiche betroffen

Nach schwerem Arbeitsunfall: Stromausfall in Wiesloch!

+
Nach einem Arbeitsunfall in einem Trafohaus kommt es Teilen Wieslochs zu Stromausfällen.

Wiesloch - Am Freitagmittag (8. Februar) kommt es in einem Trafohaus zu einem schweren Arbeitsunfall. In der Folge kommt es zu Stromausfällen in Teilen Wieslochs.

Am Freitagmittag ereignet sich in Wiesloch ein Arbeitsunfall in der Hufschmiedstraße, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt wird. Infolge des Unfalls kommt es zu Stromausfällen in Teilen der Stadt.

Stromausfall in Wiesloch: Schwerer Arbeitsunfall in Trafohaus

Gegen 12:45 Uhr am Freitagmittag (8. Februar) kommt es zu einem Arbeitsunfall in einem Trafohaus in der Hufschmiedstraße. Noch ist unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte – fest steht aber, dass ein Arbeiter bei dem Unfall schwer verletzt wird. Der Mann wird kurz darauf mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Ludwigshafen geflogen.

Arbeitsunfall führt zu Stromausfällen in Wiesloch

In Folge des Arbeitsunfalls kommt es in Teilbereichen Wiesloch zu Stromausfällen. Wie die Polizei berichtet, ist der Energieversorger informiert und arbeitet an der Behebung des Schadens

Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Wiesloch übernommen.

Weitere Informationen folgen.

Auch interessant: Trinkwasser in Heidelberg und Dossenheim verunreinigt – Alle Infos im News-Ticker

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare