Zwei Männer in U-Haft

Mädchen (17) in Stuttgarter Hotel vergewaltigt: Polizei nennt furchtbare Details

+
Symbolfoto

Stuttgart - Eine 17-Jährige wird am Wochenende in einem Hotelzimmer von zwei Männern vergewaltigt. Zwei junge Männer sitzen in U-Haft:

  • 17-Jährige in Hotel in Stuttgart vergewaltigt
  • Polizei nimmt zwei Männer fest
  • Opfer soll Tatverdächtige flüchtig gekannt haben

Update vom 8. Oktober: Wie ein Sprecher der Polizei in Stuttgart erklärt, hätten die zwei Männer, denen die Vergewaltigung einer 17-Jährigen vorgeworfen wird, das Hotelzimmer nach einer Partynacht spontan gebucht. Die beiden Tatverdächtigen hätten im Hotel nach einem freien Zimmer gefragt, während das spätere Opfer und seine Freundin im Auto gewartet hätten. Alle Vier seien anschließend in das Hotelzimmer in Stuttgart gegangen, wo der Albtraum für die Jugendliche begann. 

Stuttgart: Vergewaltigung in Hotelzimmer – Freundin des Opfers merkte nichts

Auf Nachfrage von HEIDELBERG24 erklärt der Polizeisprecher weiter, dass die 17-Jährige gegen 3 Uhr nachts vergewaltigt worden sei. Dabei sollen beide Männer mehrfach in das junge Mädchen eingedrungen sein. Die Freundin des Opfers hätte von alledem nichts mitbekommen. Es sei Alkohol im Spiel gewesen. Wie betrunken die jungen Frauen vor der Tat in Stuttgart waren, ist noch unklar. 

Die beiden Tatverdächtigen, ein 21- und ein 25-jähriger Mann, sitzen seit Sonntag in Untersuchungshaft. 

Oft gelesen: Jugendliche (17) mit Waffe bedroht – junge Frau muss fünf Männer küssen

Stuttgart: Albtraum nach Party-Nacht – Jugendliche (17) in Hotel vergewaltigt

Meldung vom 6. Oktober: Wie die Polizei in Stuttgart am Sonntag mitteilt, haben sich in einem Hotel im Norden von Stuttgart schreckliche Szenen abgespielt: Eine 17-jährige Jugendliche wurde dort in der Nacht von zwei Männern vergewaltigt. Am nächsten Morgen klicken für einen 21-Jährigen und einen 25-Jährigen die Handschellen. Gegen die beiden deutschen Tatverdächtigen soll noch am Sonntag in Stuttgart ein Haftbefehl erlassen werden.

Stuttgart: Vergewaltigung einer 17-Jährigen – Festnahmen nach Horror-Tat in Hotel

Nach Angaben der Ermittler in Stuttgart trafen sich das 17-jährige Opfer und seine 19-jährige Freundin am Freitagabend in der Innenstadt von Stuttgart mit den beiden nun festgenommenen Männern. Die jungen Frauen sollen die Tatverdächtigen flüchtig gekannt haben. Nach einem Disco-Besuch gingen alle vier in ein Hotel in Stuttgart, wo die Jugendliche vergewaltigt wurde. Das junge Opfer zeigt die Tat am Samstagmorgen bei der Polizei an. Die beiden Männer werden noch im Hotelzimmer festgenommen.

Stuttgart: Zweite Vergewaltigung innerhalb weniger Wochen

Erst vor wenigen Wochen wurde in Stuttgart ein Mann festgenommen, der eine 15-Jährige vergewaltigt haben soll. Er soll sich mit der Jugendlichen in seiner Wohnung in Stuttgart getroffen und sie dort zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Der 25-Jährige sitzt seit seiner Festnahme am Flughafen in Stuttgart in Untersuchungshaft. 

In Heidelberg steht bald ein mutmaßlicher Vergewaltiger vor Gericht. Er soll im Sommer 2018 bei einer rau abgeblitzt sein und sich dann in der Altstadt an ihr vergangen haben.  

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare