Frontal-Crash auf B27

Todesdrama bei Heilbronn! 20-Jährige stirbt in völlig zerstörtem Twingo

+
Tödlicher Unfall auf der B27.

Talheim/Heilbronn - Am Donnerstagmorgen kommt es auf der B27 zu einem tödlichen Frontalcrash. Eine junge Frau kommt bei dem dramatischen Unfall ums Leben.

  • Auf der B27 zwischen Heilbronn und Lauffen am Neckar kommt es am Donnerstag (13. Februar) zu einem tödlichen Unfall.
  • Eine junge Frau kracht in einem Renault Twingo frontal gegen einen Kühllaster.
  • Die 20-Jährige wird bei dem Crash eingeklemmt und stirbt an der Unfallstelle.

Am Donnerstagmorgen (13. Februar) kommt es auf der B27 bei Heilbronn zu einem dramatischen Unfall. Eine junge Frau fährt auf der Bundesstraße von Heilbronn in Richtung Lauffen am Neckar. Gegen 8:30 Uhr setzt die 20-Jährige in einem silbernen Renault Twingo in Höhe der Kreuzung nach Horkheim und Talheim zu einem Überholmanöver an, will einen vor ihr fahrenden Laster passieren.

B27/Talheim: Tödlicher Frontalcrash – Twingo total zerquetscht    

Dabei übersieht die junge Frau vermutlich einen Kühllaster, der ihr auf der B27 aus Richtung Lauffen entgegen kommt. Der Twingo kracht frontal in die Zugmaschine des Kühlfahrzeugs und wird die Böschung herunter geschleudert und kommt auf einen Feldweg neben der Bundesstraße zum Stehen. 

Die Wucht des Zusammenstoßes ist so groß, dass der Twingo komplett zusammengedrückt, die 20-Jährige in dem Fahrzeug eingeklemmt wird. Die junge Frau stirbt noch an der Unfallstelle. Das teilt die Polizei Heilbronn mit. 

Nur wenige Kilometer entfernt kommt es im Kreis Ludwigsburg am Freitag ebenfalls zu einem schweren Unfall: Ein Porsche-Fahrer verliert auf einer Landstraße die Kontrolle über seinen geliehenen Sportwagen und kracht in einen Lkw. Zwei Menschen werden verletzt. 

B27/Talheim: Bundesstraße nach tödlichem Unfall gesperrt

Nach der Kollision kommt die Zugmaschine des Kühllasters nach rechts in die Böschung ab und verkeilt sich. Insbesondere die Bergung des Kühllasters gestaltet sich so schwierig, dass die B27 komplett gesperrt werden muss (Stand 12:30 Uhr). An beiden Fahrzeugen entsteht laut Polizei ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Tödlicher Unfall auf der B27.

Auf der A6 bei Heilbronn kommt es Anfang Februar zu einem tödlichen Unfall, als ein Laster vor dem Kreuz Weinsberg in das Heck eines vor ihm fahrenden Lasters fährt und diesen auf einen weiteren Brummi schiebt. Bei dem Auffahr-Unfall werden zwei Lkw-Fahrer eingeklemmt und sterben. Am vergangenen Wochenende kommt auf der B36 ein 56-Jähriger ums Leben. Kurz vor dem Fahrlachtunnel in Mannheim verliert er die Kontrolle über seinen Sportwagen und kracht an einer Böschung gegen ein Metallgeländer. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät. 

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare