Vor Finale der Show

„The Masked Singer“: Er lag richtig – Mentalist hat das Alien schon im Halbfinale enttarnt!

„The Masked Singer“ (ProSieben): Nach dem Halbfinale muss sich Moderator Matthias Opdenhövel einem Interview mit einem Mentalisten stellen. Hat der Moderator etwas zu viel preisgegeben?

Der Job als Moderator von „The Masked Singer“ ist gar nicht so einfach. Während Fans und Rateteam munter ihre Tipps zu den Promis hinter den Kostümen abgeben, muss Matthias Opdenhövel stets ein Pokerface wahren. Er weiß als einer von nur sehr wenigen Menschen, welche Stars sich hinter den Masken verbergen. Zwar hat der erfahrene Moderator während der Live-Shows auf ProSieben natürlich immer die richtigen Antworten parat – doch selbst der größte Profi hat Mimik und Gestik nicht immer perfekt unter Kontrolle. Das hat sich ein Mentalist bei „Late Night Berlin“ nun zunutze gemacht. Er ist sich sicher: Matthias Obdenhövel hat das Alien unbewusst entlarvt! Mehr News zu „The Masked Singer“ findest Du auf unserer Themenseite.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Alien durch Tick von Matthias Opdenhövel entlarvt?

Das Halbfinale von „The Masked Singer“ endete am vergangenen Dienstag auf ProSieben mit einer absoluten Überraschung. Hinter dem flauschigen Kopf der Katze kam niemand anderes als Schlager-Legende Vicky Leandros zum Vorschein. Zwar hatten es Fans und Rateteam schon länger vermutet, dennoch blieb Bülent Ceylan, Rae Garvey und Sonja Zietlow angesichts der griechisch-deutschen Sängerin erst einmal der Mund offen stehen.

Nach dieser vorletzten Enthüllung bei „The Masked Singer“ bleiben noch vier Kostüme übrig, die nicht enttarnt wurden und damit ins Finale einziehen: Das Skelett, der Anubis, das Ermännchen-Duo, das Nilpferd und das Alien. Letzteres könnte jedoch bereits jetzt enttarnt sein, wenn es nach dem Mentalisten Timon Krause geht, Experte für Mimik und Gestik. Nach dem Halbfinale von „The Masked Singer“, das diesmal an einem Montag und damit direkt vor „Late Night Berlin“ ausgestrahlt wurde, schaltete sich Klaas Heufer-Umlauf mit einer Überraschung ins Studio. Matthias Opdenhövel musste sich dem Interview mit Timon Krause stellen – und der machte ein paar interessante Entdeckungen.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Alien entlarvt? Mentalist Timon Krause sieht deutliche Zeichen

Mentalist Timon Krause musste Mathias Opdenhövel nur drei Fragen stellen – dann äußerte er seinen Verdacht, welcher Promi hinter dem Alien steckt. Die Fans tippten bisher in der ProSieben-App auf Comedian Luke Mockridge, doch das sah der Experte ganz anders. Nachdem der „The Masked Singer“-Moderator die Fragen beantwortet hatte – er durfte lügen oder die Wahrheit sagen – schlussfolgerte Krause: „Immer wenn Du dich ertappt fühlst, ziehen sich deine Augenbrauen schräg nach oben.“ Genau das habe der Mentalist in einer Situation während des Halbfinales erkannt, als das Rateteam beim Alien auf Boss Hoss-Sänger Alec Völkel tippte. In einer weiteren Szene während der Show habe Mathias Opdenhövel unbewusst mit dem Kopf genickt, als der Name des Boss Hoss-Sängers erneut fiel. Wurde das Alien vom Moderator so ganz unbewusst enttarnt?

„The Masked Singer“ (ProSieben): Matthias Opdenhövel ertappt? Moderator reagiert auf Alien-Theorie

Angesichts der Vermutung des Mentalisten, den Klaas Heufer-Umlauf natürlich genau zu diesem Zweck engagiert hat, geht der „The Masked Singer“-Moderator direkt in den Verteidigungsmodus: „Du musst dir alle Folgen angucken – das mache ich bei jedem Namen!“, erklärt er seine vermeintlich verräterische Mimik. Klaas wirft daraufhin jedoch ein, dass man natürlich jede Folge angeschaut habe. Am Ende beschwichtigt Mentalist Timon Krause: Sein Tipp zum Alien sei natürlich keine Tatsache. Dennoch: „Mein Tipp läge darauf, dass Alex Völkel im Kostüm des Alien steckt.“

Wie sich im Finale herausstellt, hat er auch vollkommen recht: Hinter der Maske steckt wirklich Alec Voelkel! Hier kannst Du alle Enthüllungen des Abends nachlesen.

Hat Matthias Opdenhövel unbewusst das Alien enttarnt? (Fotomontage)

So kurz vor dem Finale kommen die Fans wahren Promis hinter den Kostümen von „The Masked Singer“ immer näher. So meinen Fans, das Erdmännchen-Duo schon von Anfang an enttarnt zu haben. Ein verräterisches Video könnte jetzt auch den ultimativen Hinweis auf den Anubis geben. Nach dem Auftritt des Mentalisten nach dem Halbfinale empfiehlt sich für die Fans nun aber auch, Matthias Opdenhövel im Finale am Montag (23. November) ganz genau ins Gesicht zu schauen. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare