Tödlicher Arbeitsunfall

Tragödie in Weinbergen: Traktor begräbt Fahrer unter sich – tot

+
Die Unfallstelle in Oberderdingen-Großvillars – hier kam ein Traktorfahrer nach einem tragischen Unglück ums Leben.

Am Montag (1. Juli) kommt es zu tragischen Szenen in den Weinbergen bei Oberderdingen: Hier wird ein Fahrer von seinem Traktor begraben – für den Mann (†86) kommt jede Hilfe zu spät.

Am Montagmorgen ereignet sich in Oberderdingen-Großvillars ein tödlicher Arbeitsunfall. Ein 86-jähriger Traktorfahrer, der unter seinem Arbeitsgerät eingeklemmt wurde, stirbt noch an der Unfallstelle

Der Traktorfahrer ist am Montagmorgen gegen 8:30 Uhr auf der Verlängerung der Chisonestraße mit Arbeiten in den Weinbergen bei Oberderdingen-Großvillars beschäftigt. In einem dortigen Feldweg unterwegs kommt der Fahrer des Traktors wohl aufgrund eines internistischen Notfalls von dem Weg ab und fährt in einen angrenzenden Acker. Aufgrund der Schräglage kippt das Fahrzeug in der Folge um – der Fahrer wird unter dem Traktor eingeklemmt.

Von Traktor eingeklemmt – Fahrer stirbt bei tragischem Unfall

Zu einem dramatischen Unfall kam es auch in der Nähe von Heilbronn, wo ein 41-jähriger Mann auf tragische Weise von seinem eigenen Transporter getötet wurde. 

Ähnlich wie bei dem besonders tragischen Arbeitsunfall in Rödersheim-Gronau Ende Juni, bei dem ein Dachdecker einen fatalen Fehler begeht, kommt auch für den Traktorfahrer in Oberderdingen-Großvillars jede Hilfe zu spät. Die Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen eilt zur Unglücksstelle und befreit den Mann. Doch trotz sofort eingeleiteten Wiederbelebungsversuchen stirbt der Traktorfahrer noch vor Ort. 

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare