Ladendiebstahl

Trio: Dessous-Klau

+

Hockenheim - Da war wohl wieder neue Unterwäsche fällig: Eine Kaufhaus-Angestellte erwischt ein Trio beim Dessous-Klau. Die Hintergründe.

Eine Angestellte in einem Kaufhaus in der Speyerer Straße hatte den richtigen Riecher: Das auffällige Verhalten von zwei Männern und einer Frau in der Abteilung für Damenunterwäsche erregte den Verdacht der Bediensteten.

Plötzlich stürmte einer der Männer aus dem Verkaufsraum, gefolgt von der Frau. Daraufhin sprach die Angestellte den zweiten Mann an.

Der öffnete seine Jacke, pfefferte der verdutzten Angestellten etwa 30 BHs und Höschen vor die Füße und flüchtete durch einen Notausgang.

Die sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei blieb ergebnislos.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Erste Tatverdächtige: Frau, ca. 30 Jahre, ca. 170 cm groß, blonde Haare, zu einem Pferdeschwanz gebunden, korpulente Figur, sie trug eine weiße Bomberjacke und eine graue Jogginghose

Zweiter Tatverdächtiger: Mann, ca. 30 - 35 Jahre, ca. 170 cm groß, wenig bis keine Haare, eventuell rasiert, er trug eine blaue Jeans und eine weiße Jacke

Dritter Tatverdächtiger: Mann, ca. 20 - 25 Jahre, ca. 185 cm groß, schlanke Figur, helle Haare

Sachdienliche Hinweise und Zeugenaussagen nimmt die Polizei Hockenheim unter der Telefonnummer 06205/28600 entgegen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Kommentare