Stau und Sperrung

St. Leon-Rot: Drama auf A6 – Mann wird von Lkw-Reifen erschlagen

St. Leon-Rot/A6 – Tragischer Unfall auf dem Parkplatz „Bucheneck": Ein Mann wird am Montagvormittag von einem LKw-Reifen erschlagen. Wie konnte das passieren?

  • St. Leon-Rot: Tödlicher Unfall auf Parkplatz „Bucheneck“ bei A6 
  • Lkw-Fahrer auf Parkplatz von Reifen erschlagen
  • Parkplatz „Bucheneck“ gesperrt – Stau auf A6 

Ein Lkw-Fahrer ist am Montag (8. Juni) gegen 10 Uhr, auf der A6 in Richtung Mannheim unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen löst sich plötzlich ein Rad eines Zwillingsreifens von der Zugmaschine, überholt den Lkw und rollt auf den Parkplatz „Bucheneck“. 

A6/St. Leon-Rot: Mann auf Parkplatz von Reifen erschlagen  

Dort trifft der Reifen mit voller Wucht einen Lkw-Fahrer, der gerade vor seinem Fahrerhaus steht. Durch den Aufprall wird der Mann so schwer verletzt, dass er noch vor Ort stirbt. Der Fahrer des beschädigten Sattelzugs kann noch auf den Parkplatz fahren und dort sein Fahrzeug abstellen. 

Tödlicher Unfall auf dem Parkplatz „Bucheneck“ an der A6.

Ein Rettungshubschrauber ist auf dem Rastplatz „Bucheneck“ gelandet, musste jedoch wieder umkehren. Warum sich der Reifen vom Sattelzug gelöst hat, ist derzeit noch nicht klar. 

St. Leon-Rot: Parkplatz „Bucheneck“ gesperrt – Stau auf A6 

Ein Sachverständiger ist zur Klärung des Unfallgeschehens beauftragt worden und bereits und an der Unfallstelle eingetroffen. Der Parkplatz „Bucheneck“ ist derzeit zur Unfallaufnahme komplett gesperrt. Wegen des Unfalls kommt es auch auf der A6 aktuell zu Staus und Verkehrsbehinderungen

Auf dem Parkplatz „Bucheneck“ wird ein Mann von einem Lkw-Reifen erschlagen.

Erst vor einigen Tagen kommt es auf der A6 zu einem tragischen Unfall: Vater und Sohn (6) werden schwer verletzt

Auf der A6 bei Heilbronn krachen drei Lkw zusammen. Sofort danach bricht ein Feuer aus und greift über. Es entsteht eine große Rauchwolke und die Autobahn muss in beide Richtungen gesperrt werden.

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare