Kassierer mit Pistole bedroht

Masken-Männer überfallen Tankstelle!

+
Solch eine Maske trug einer der Täter beim Tankstellen-Überfall.

Riesen-Schock für den Kassierer einer Tankstelle nachts in Sandhausen. Zwei Maskierte stürmen rein, fuchteln mit einer Pistole herum und entkommen schließlich mit 500 Euro Beute.

Diese Nachtschicht wird ein 31-jähriger Kassierer wohl nie vergessen...

Um 3 Uhr früh stürmten zwei maskierte Unbekannte in den Verkaufsraum der Tankstelle an der Raststätte Hardtwald-Ost.

Die Räuber bedrohen den Angestellten mit einer Pistole, lassen sich die Kasse öffnen und entwendeten 500 Euro in Scheinen. 

Die Täter flüchten in einem dunklen, zweitürigen Sportwagen, rasen auf der A5 nach Norden davon.

Der Geschädigte gab folgende Täterbeschreibung ab:

Der schlanke Pistolen-Mann trug Bomberjacke, blaue Hose und helle Freizeitschuhe. Er war mit einem Palästinenser-Schal vermummt, hatte einen grauen Socken über die linke Hand gestülpt.

Sein Komplize trug eine dunkelblaue Bomberjacke mit Kapuze, graue Jogginghose und blaue Freizeitschuhe. Auffällig die weiße "Scream-Maske" aus dem bekannten Horrorfilm.

Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 0621/174-5555 an die Polizei.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Kommentare