Türen und Wände beschmiert

Graffiti-Schmierer unterwegs

+
Die unbekannten Täter gingen in der Nacht an ihr "künstlerisches" Werk.Tatort: Otto-Graf-Realschule (Symbolbild)

Da musste wohl jemand seiner Kreativität unbedingt freien Lauf lassen! Zwei Unbekannte beschmierten Türen und Wände der Otto-Graf-Realschule mit Graffiti. 

Für manche ist die Graffiti-Malerei eine Kunst, für andere die reinste Sachbeschädigung. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch tobten sich unbekannte Täter an den Eingangstüren und Betonwänden am Haupt- und Hintereingang der Otto-Graf-Realschule in der Tinqueuxallee aus. Mit Graffiti-Dosen in schwarzer und roter Farbe sprühten sie zwei Seitenwände, die drei Eingangstüren sowie die Bodenfliesen zu. Doch wer glaubt, sie hätten nur künstlerische Zeichen gemalt, irrt sich. Denn die Schmier-Finke sparten nicht an Beleidigungen in Blockschriften, kurzen Texten sowie Zahlenreihen und Schriftzeichen. Am Hintereingang entschieden sich die Täter zur Abwechslung für die Farben Rot und Grün. Die Höhe des Sachschadens der dabei entstand, kann noch nicht festgelegt werden. Zeugen die, die Graffiti-Sprüher gesehen haben, werden gebeten sich unter der Nummer 06224/17490 mit dem Polizeiposten Leimen in Verbindung zu setzen. 

nis

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Kommentare