Keine Lust aufs Spiel...

Unbekannter klaut blauen Opel Astra während WM-Finale 

+
Der geklaute Opel Astra (hier Symbolbild) ist noch nicht aufgetaucht - Wer hat den Diebstahl gesehen?

Zwar ist die WM  ein absoluter Ausnahmezustand – doch noch lange kein Anlass dafür EIN AUTO zu klauen. 

Während tausende Menschen am Sonntagabend "Jogis Jungs" mehr oder weniger friedlich feierten, nutze ein Langfinger die Gelegenheit und ging in Leimen auf Diebestour. Doch "etwas kleines" reichte ihm nicht und so lies er gleich ein ganzen Auto mitgehen. Der blaue Opel Astra – mit dem Kennzeichen WN - BC 1104 – wurde von seinem Besitzer guten Gewissens verschlossen auf dem Parkplatz eines Hotels in der Hamburger Straße abgestellt. Doch da sollte er nicht lange bleiben! Zwischen 22.30 und 23.45 Uhr schnappte sich der Unbekannte den Opel Astra und düste davon.Das Auto gefällt dem Dieb anscheinend so gut, dass er ihn im Geheimen hält. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die  Ermittlungen übernimmt der Polizeiposten Leimen. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06224717490 bzw. außerhalb der Öffnungszeiten beim Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090. pol/nis

Mehr zum Thema

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Kommentare