1. Heidelberg24
  2. Region

Unfall auf der B38: Saukopftunnel in Richtung Birkenau gesperrt

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Weinheim - Auf der B38 am Saukopftunnel gibt es einen Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw. Die Strecke nach Birkenau bleibt vorerst

Update vom 4. Oktober, 17:20 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, hat es auf der B38 einen Unfall zwischen einem Lkw und einem Ford gegeben. Der Fahrer des Lastwagens soll die Vorfahrt missachtet haben, weshalb es zum Crash kommt. Zwei Personen werden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

B38 am Saukopftunnel in Richtung Birkenau nach Unfall gesperrt

Weil jedoch Betriebsstoffe wie Öl und Benzin auslaufen, muss eine Fachfirma die B38 an der Unfallstelle reinigen. Diese Arbeiten sowie das Abschleppen der Fahrzeuge sind weiterhin aktuell. Seit 14:15 Uhr ist allerdings die Strecke in Richtung Weinheim durch den Saukopftunnel wieder freigegeben. Der Weg nach Birkenau bleibt jedoch weiterhin gesperrt.

Wie hoch der Schaden nach dem Unfall auf der B38 am Saukopftunnel ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Das Polizeirevier Weinheim hat die Ermittlungen übernommen. Der Verkehr wird vor Ort umgeleitet, der Bereich soll zudem großflächig umfahren werden. In Malsch hat sich vor kurzem ein Unfall an einer Wallfahrtskapelle ereignet.

Unfall auf der B38: Saukopftunnel in beide Richtungen gesperrt

Erstmeldung vom 4. Oktober, 15:00 Uhr: Nach ersten Informationen des Polizeipräsidiums Mannheim hat sich ein Unfall auf der B38 zwischen Weinheim und dem Saukopftunnel ereignet. Der Tunnel, der Weinheim in Baden-Württemberg und Birkenau in Hessen verbindet, ist derzeit in beide Richtungen voll gesperrt. Was genau auf der B38 passiert ist und ob es Verletzte gibt, ist derzeit noch unbekannt. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare