1. Heidelberg24
  2. Region

Bei Wallfahrtskapelle in Malsch: Benz-Fahrer (86) baut Unfall – Fußgänger (81) schwer verletzt

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Malsch - Im Rhein-Neckar-Kreis hat ein Autofahrer (86) auf einem Feldweg an der Wallfahrtskapelle auf dem Letzenberg einen Unfall gebaut. Ein 81-jähriger Fußgänger wird schwer verletzt:

Update vom 25. September, 15:16 Uhr: Das Polizeipräsidium Mannheim nennt Details zum Unfall: Kurz vor 11 Uhr hat ein 86-jähriger Benz-Fahrer als Besucher einer Wallfahrtsveranstaltung die Letzenbergstraße in Richtung der dortigen Kapelle befahren. Vermutlich weil er Bremse mit Gaspedal verwechselt, beschleunigt der Mercedes plötzlich stark, so dass der Rentner die Kontrolle über seinen Pkw verliert. Der Benz kollidiert mit einem 81-jährigen Fußgänger, der schwer verletzt und nach medizinischer Erstversorgung per Hubschrauber in eine umliegende Klinik geflogen wird.

Nachdem sich das Auto den Weg durch mehrere Sträucher und Bäume gebahnt hat, kommt der Wagen schließlich in einem angrenzenden Waldstück zum Stehen. Der Unfallverursacher sowie seine Beifahrerin (80) sind entgegen ersten Angaben beide unverletzt geblieben. An dem Mercedes ist Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro entstanden – er musste abgeschleppt werden. Den Unfall haben Beamte des Verkehrsdienstes Mannheim aufgenommen.

An der Wallfahrtskapelle Letzenberg in Malsch (Baden-Württemberg) hat ein Autofahrer mit einem Mercedes einen Mann erfasst.
An der Wallfahrtskapelle Letzenberg in Malsch (Baden-Württemberg) hat ein Autofahrer mit einem Mercedes mehrere Menschen erfasst. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

An Wallfahrtskapelle im Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer baut schweren Unfall – zwei Verletzte

Erstmeldung vom 25. September, 11:57 Uhr: Schwerer Unfall am Sonntagvormittag (25. September) gegen 11 Uhr an der beliebten Wallfahrtskapelle „Sieben Schmerzen Mariens“ auf dem Letzenberg in Malsch bei Wiesloch (Baden-Württemberg). Laut ersten HEIDELBERG24-Informationen von der Unglücksstelle soll ein Autofahrer mit seinem Mercedes mindestens eine Person erfasst haben.

An der Wallfahrtskapelle Letzenberg in Malsch (Baden-Württemberg) hat ein Autofahrer mit einem Mercedes einen Mann erfasst.
An der Wallfahrtskapelle Letzenberg in Malsch (Baden-Württemberg) hat ein Autofahrer mit einem Mercedes einen Mann erfasst. © HEIDELBERG24/PR-Video/René Priebe

Rhein-Neckar-Kreis: Mercedes-Fahrer erfasst Mann an Wallfahrtskapelle

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Rhein-Neckar-Kreis sind aktuell im Großeinsatz. Auf Nachfrage von HEIDELBERG24 hat ein Polizei-Sprecher bestätigt, dass bei dem Unfall die Beifahrerin in dem Mercedes leicht sowie ein älterer Spaziergänger schwer verletzt worden sind. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Erst am Mittwoch (21. September) hat eine Polizeiauto auf der K4250 bei Schwetzingen eine Radfahrerin (84) erfasst und tödlich verletzt. (pek)

Auch interessant

Kommentare